Titlebar

Export bibliographic data
Literature by the same author
plus on the publication server
plus at Google Scholar

 

Die jüdische Gemeinde als Ort der Identitätsbildung von Jugendlichen : eine empirische Studie zur Lehr-Lern-Praxis

Title data

Fork, Swetlana:
Die jüdische Gemeinde als Ort der Identitätsbildung von Jugendlichen : eine empirische Studie zur Lehr-Lern-Praxis.
Gießen : Psychosozial-Verlag , 2019 . - 152 p. - (Diskurse der Psychologie )
ISBN 978-3-8379-2899-0

Related URLs

Abstract in another language

In dieser kulturpsychologischen Studie wurden Identitätsbildungsprozesse von Jugendlichen in einer jüdischen Gemeinde beleuchtet. Die ethnografische, multi-methodische Herangehensweise förderte dabei Einblicke in eine komplexe Lehr-Lern-Praxis zutage, innerhalb derer Identitätsbildung als eine holistische Lernform betrachtet werden kann. Im Fokus der Analyse standen einerseits religiöse und spirituelle sowie „säkulare“ Lernangebote in der Gemeinde und andererseits die vielgestaltigen Aneignungsweisen dieser Lernangebote seitens der Jugendlichen und die Verknüpfung zu „jüdischen“ Teilidentitäten.

Further data

Item Type: Book / Monograph
Institutions of the University: Faculties > Faculty of Cultural Studies > Chair Psychology
Faculties > Faculty of Cultural Studies > Chair Psychology > Chair Psychology - Univ.-Prof. Dr. Carlos Kölbl
Result of work at the UBT: Yes
DDC Subjects: 100 Philosophy and psychology > 150 Psychology
200 Religion
Date Deposited: 01 Oct 2019 08:33
Last Modified: 01 Oct 2019 08:33
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/52519