Titlebar

Export bibliographic data
Literature by the same author
plus on the publication server
plus at Google Scholar

 

Geltung

Title data

Härpfer, Claudius ; Kaden, Tom:
Geltung.
In: Müller, Hans-Peter ; Sigmund, Steffen (ed.): Max Weber-Handbuch : Leben - Werk - Wirkung. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. - Stuttgart : J.B. Metzler Verlag , 2020 . - pp. 75-76
ISBN 978-3-476-05142-4
DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-476-05142-4_14

Official URL: Volltext

Abstract in another language

Der Begriff der Geltung wurde im 19. Jahrhundert unterschiedlich und häufig unsystematisch benutzt (Hülsmann 1974). Eine spezifische Bedeutung fand der Begriff seit Rudolf Hermann Lotze, der in seiner Logik das Gelten als Wirklichkeitsgrad der Ideen, Begriffe und Sätze fasst (Lotze 1989, 505--523). Weitere Verbreitung fand der Begriff dann insbesondere als Grundbegriff in der Wertphilosophie des Südwestdeutschen Neukantianismus (Schnädelbach 1983, 197--230; Wagner 1987), demnach ist das Seiende, während der Wert gilt.

Further data

Item Type: Article in a book
Refereed: No
Institutions of the University: Faculties > Faculty of Cultural Studies > Chair Sociology of Culture and Religion
Faculties > Faculty of Cultural Studies > Chair Sociology of Culture and Religion > Chair Sociology of Culture and Religion - Univ.-Prof. Dr. Bernt Schnettler
Result of work at the UBT: Yes
DDC Subjects: 300 Social sciences > 300 Social sciences, sociology and anthropology
Date Deposited: 16 Jul 2020 08:47
Last Modified: 16 Jul 2020 08:47
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/55845