Titlebar

Export bibliographic data
Literature by the same author
plus on the publication server
plus at Google Scholar

 

Wirkfaktoren der Sport- und Bewegungstherapie - Neustrukturierung des Dortmunder Fragebogens zur Bewegungstherapie

Title data

Ungerer-Röhrich, Ulrike ; Hölter, Gerd:
Wirkfaktoren der Sport- und Bewegungstherapie - Neustrukturierung des Dortmunder Fragebogens zur Bewegungstherapie.
In: Woll, Alexander , Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft, Kommission Gesundheit (ed.): Intervention und Evaluation im Gesundheitssport und in der Sporttherapie : Beiträge aus Tagungen der dvs-Kommission Gesundheit. - Hamburg : Czwalina , 2004 . - pp. 146-153 . - (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft ; 139 )
ISBN 3-88020-428-4

Abstract in another language

In Rehakliniken und in ambulanten Reha-Zentren, Vereinen und Selbsthilfegruppen hat die Sport- und Bewegungstherapie in den letzten Jahren vermehrt Anerkennung erfahren. Auch wenn in der Praxis von vielen positiven Erfahrungen berichtet wird, so liegen sorgfältig angelegte Untersuchungen zu den Wirkungen dieser Therapie nach wie vor nur unzureichend vor. In der umfangreichen Bewertung (psycho)therapeutischer Konzepte von Grawe, Donati und Bernauer (1994) kommt das Autorenteam zu dem Schluss, dass nicht abgesehen werden kann, welche spezifischen Auswirkungen bewegungsorientierte Therapien tatsächlich haben. In der Praxis stellt man fest, dass PatientInnen der Sport- bzw. Bewegungstherapie in der Regel einen hohen Wert beimessen. Was ist es vor allem was die Menschen für sich als hilfreich ansehen? Was beeinflusst ihre Krankheitsbewältigung und ihr Wohlbefinden? Dass viele Forschungsfragen bislang nicht hinreichend beantwortet werden können und auch die vermehrten Forderungen nach Qualitätsmanagement in diesen Bereich noch vielfältige Lehrstellen aufweisen, liegt vor allem auch an fehlenden Messinstrumenten. In diesen Beitrag soll es um die Weiterentwicklung des Dortmunder Fragebogens zur Bewegungstherapie gehen. Hölter (1994a) hat über erste Erfahrungen mit einem Fragebogen berichtet, den er in Anlehnung an ein Konzept von Yalom (298]) entwickelt hat und in dem es um die Einschätzung von therapeutisch hilfreichen Elementen in der Bewegungstherapie geht.

Further data

Item Type: Article in a book
Refereed: No
Institutions of the University: Faculties > Faculty of Cultural Studies > Department of Sport Science > Chair Sport Science III - Social and Health Sciences in Sport
Result of work at the UBT: Yes
DDC Subjects: 300 Social sciences > 300 Social sciences, sociology and anthropology
Date Deposited: 03 Nov 2020 08:08
Last Modified: 03 Nov 2020 08:08
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/59098