Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus auf ERef Bayreuth
plus bei Google Scholar

 

Characterization of phase transitions by the analysis of crystal structures

Titelangaben

Angelkort, Joachim:
Characterization of phase transitions by the analysis of crystal structures.
Bayreuth , 2009
( Dissertation, 2009 , Universität Bayreuth, Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik)

Volltext

Link zum Volltext (externe URL): Volltext

Abstract

In this thesis results of the investigations of the mechanisms of solid-solid phase transitions are reported on basis of the exemplary characterization of the phase transition of the metalorganic compound Eu(SC36H49)2 and of the inorganic transition-metal compounds TiI3 and CrOCl. The phase transitions were surveyed temperature dependently by the performance of single-crystal X-ray diffraction experiments and measurements of the magnetic susceptibility. The X-ray diffraction experiments were carried out as data collections of integrated intensities of reflections and as measurements of profiles on selected reflections in so-called omega-2theta maps. The data sets of the integrated intensities were used to determine the crystal structures at different temperatures. By the comparison of the high- and the low-temperature crystal structures the mechanisms of the phase transitions of the compounds Eu(SC36H49)2 and TiI3 were determined. Furthermore the transition temperatures of all three compounds were determined by temperature-dependent measurements of intensities of superstructure reflections. From the omega-2theta maps the monoclinic lattice distortion of the low-temperature phase of CrOCl was determined.

Abstract in weiterer Sprache

Thema der vorliegenden Dissertation ist die Untersuchung von Mechanismen von fest-fest Phasenübergängen, welche anhand des Phasenübergangs der Organometallverbindung Eu(SC36H49)2 und der anorganischen Übergangsmetallverbindungen TiI3 und CrOCl dargelegt werden. Die Phasenübergänge wurden in Abhängigkeit von der Temperatur mittels Einkristallröntgenbeugung sowie Messungen der magnetischen Suszeptibilität untersucht. Bei den Röntgenbeugungsexperimenten handelte es sich um Messungen von integrierten Reflexintensitäten und Messungen von Reflexprofilen in so genannten omega-2theta-Maps. Die Datensätze der integrierten Reflexintensitäten wurden dazu verwendet, Kristallstrukturen bei unterschiedlichen Kristalltemperaturen zu bestimmen. Durch das Vergleichen der Hoch- und Tieftemperaturstrukturen wurden die Mechanismen der Phasenübergänge der Verbindungen Eu(SC36H49)2 und TiI3 bestimmt. Darüberhinaus wurden durch temperaturabhängige Intensitätsmessungen an Überstrukturreflexen die Übergangstemperaturen der fest-fest Übergänge aller drei untersuchten Verbindungen ermittelt. Aus den omega-2theta-Maps wurde die monokline Gitterverzerrung von CrOCl in der Tieftemperaturphase bestimmt.

Weitere Angaben

Publikationsform: Dissertation
Keywords: Phasenumwandlung; Strukturelle Phasenumwandlung; Übergangsmetallverbindungen; Kristallstruktur; Strukturverfeinerung; Ordnungs-Unordnungs-Umwandlung; Phase transition; crystal structure; structure refinement; transition-metal compounds; crystal twinning
Institutionen der Universität: Fakultäten
Fakultäten > Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik
Fakultäten > Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik > Physikalisches Institut
Fakultäten > Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik > Fachgruppe Materialwissenschaften > Lehrstuhl Kristallographie > Lehrstuhl Kristallographie - Univ.-Prof. Dr. Sander van Smaalen
Fakultäten > Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik > Fachgruppe Materialwissenschaften
Fakultäten > Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik > Fachgruppe Materialwissenschaften > Lehrstuhl Kristallographie
Titel an der UBT entstanden: Ja
Themengebiete aus DDC: 500 Naturwissenschaften und Mathematik > 530 Physik
Eingestellt am: 01 Mai 2015 10:59
Letzte Änderung: 01 Feb 2016 11:47
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/12361