Titlebar

ERef Bayreuth Hilfe

Wer kann Referenzen in ERef Bayreuth einbringen?

Das Eintragen und Verwalten von Referenzen ist nur für Beschäftigte der Universität Bayreuth nach Anmeldung möglich. Wählen Sie auf der Startseite von ERef Bayreuth Anmelden aus und geben Sie Ihre Benutzerkennung (bt....) mit dem dazugehörigen Passwort ein. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, wenden Sie sich bitte an das IT-Servicezentrum der Universität. Gehören Sie der Universität Bayreuth nicht mehr an, z.B. während Ihrer Promotion, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem ERef-Team auf. Eine Anmeldung für Studierende (s...) ist nicht möglich.

Für Lehrstühle oder wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaften, z.B. Profilfelder, besteht die Möglichkeit beim IT-Servicezentrum der Universität eine Gruppenkennung zu beantragen, falls diese nicht bereits vorhanden ist. Mit einer Gruppenkennung ist es möglich, dass mehrere Personen Einträge in demselben Konto erfassen und weiterbearbeiten können.

Für welche Dokumente können Referenzen in ERef Bayreuth nachgewiesen werden?

  • Monografien (vollständig oder in Teilen bzw. in Serien)
  • komplette Ausgabe eines Zeitschriftenheftes
  • Zeitschriftenartikel, Zeitungsartikel
  • Kongressberichte, Kongressbeiträge
  • Reports, Preprints, Rezensionen
  • Working Papers, Projektberichte, Forschungsberichte, Gutachten
  • Hochschulschriften, mit denen ein Abschluss erreicht wird (Dissertationen, Habilitationen, Bachelor-, Master-, Diplom-, Magister- und Zulassungsarbeiten; keine Seminar- oder Hausarbeiten)
  • Patente

Genaue Erläuterungen zu den einzelnen Publikationsformen finden Sie auch im Eingabeformular. Nicht eingebracht werden sollen Referenzen für Verwaltungsschriften und für Dokumente mit eher kurzfristiger Bedeutung, wie z.B. Vorlesungsverzeichnisse, Ankündigungen, Einladungen etc.

Welche Informationen werden für die Eingabe benötigt?

  • Grundlegende bibliografische Informationen wie Vor- und Nachname des/der Autoren, deren Kontaktdaten, Titel der Veröffentlichung, eventuell Titel einer Zeitschrift oder Monografie, Erscheinungsort, Verlag, Erscheinungsjahr, Keywords, Einordnung zur DDC-Klassifikation. Abhängig von der Publikationsform sind weitere Daten notwendig.
  • Die Angabe von Abstracts in bis zu zwei Sprachen ist fakultativ, erhöht aber die Auffindbarkeit Ihrer Publikation und wird daher empfohlen.
  • Ist die Publikation im Rahmen eines Forschungsprojekts entstanden, benötigen Sie auch Angaben zur Projektfinanzierung und den Projekttitel. Für FP7-Projekte müssen Sie die FP7 Grant Agreement Number eintragen.

Wie sieht der Eingabevorgang in Einzelschritten aus?

Nach der Anmeldung hat jeder Nutzer sein eigenes Arbeitsumfeld, in dem bereits erfasste Einträge angezeigt werden. Von hieraus können die folgenden Vorgänge durchgeführt werden:

  • Generierung eines neuen Eintrags.
  • Import von Einträgen aus anderen Quellen, z.B. im XML-Format.
  • Weiterbearbeitung von bestehenden Einträgen.
  • Überprüfung des Bearbeitungsstandes bestehendenr Einträge.

Falls Sie bei der Eingabe bemerken, dass Ihnen notwendige Informationen fehlen, besteht die Möglichkeit, die bis zu diesem Zeitpunkt eingegebenen Daten zu speichern und die Bearbeitung zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen.

Nach Abschluss der Eingabe können Sie den Eintrag über den entsprechenden Button abgeben und damit zur Weiterbearbeitung durch ein Mitglied des ERef-Teams freigeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden auf Funktionalität und Formalia überprüft, anschließend wird Ihr Eintrag freigegeben bzw. bei eventuellen Rückfragen wird Kontakt mit Ihnen aufgenommen.

Wie kann ich Sonderzeichen eingeben?

Falls Sie für Ihren Eintrag Sonderzeichen, wie z.B. hoch-/ oder tiefgestellte Zahlen oder Zeichen aus nicht-lateinischen Alphabeten benötigen, stehen Ihnen unter https://eref.uni-bayreuth.de/help/utf8.html die entsprechenden UTF-Zeichen zur Verfügung, so dass Sie diese kopieren und in das Eingabeformular einfügen können.
Diese Liste wurde an der UB Regensburg zusammengestellt und uns freundlicherweise zur Nutzung überlassen.

Wie kann ich Einträge nach ERef Bayreuth importieren?

Informationen zu den von ERef Bayreuth unterstützten Importformaten finden Sie auf einer separaten Seite.

Wie binde ich meine Publikationslisten in das CMS ein?

Sie können Listen Ihrer in ERef Bayreuth eingebrachten Referenzen auf Ihrer persönlichen, Lehrstuhl- oder Instituts-Webseite einbinden, wobei die Listen für die beschriebenen Vorgehensweisen automatisch aktualisiert werden.
Das genaue Vorgehen für das Einbinden von Publikationslisten auf der Homepage eines Lehrstuhls oder einer Person mit Hilfe von PHP (empfohlen) und iFrame wird auf einer separaten Seite beschrieben.

Wie erstelle ich Auswahllisten meiner Publikationen?

Individuelle Auswahllisten von Publikationen können mit Hilfe der Funktion Kollektionen verwalten zusammengestellt werden. Über eine Zugriffsverwaltung kann ermöglicht werden, dass Listen von mehreren Nutzern kooperativ gepflegt werden. Eine genaue Anleitung finden Sie hier.

Wie kann ERef Bayreuth als Hochschulbibliografie genutzt werden?

Zur Hochschulbibliografie der Universität Bayreuth gehören alle wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Beschäftigten der Universität Bayreuth, die im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit an der Universität entstanden sind. Nicht zur Hochschulbibliografie gehören Veröffentlichungen, die Beschäftigte vor ihrem Eintritt in die Universität Bayreuth erstellt haben. Die Aufnahme älterer Publikationsnachweise in ERef Bayreuth ist aber jederzeit möglich und wird gewünscht, um eine vollständige Liste der eigenen Publikationen auf Lehrstuhl- oder Instituts-Webseiten zu ermöglichen.

Mit Hilfe der Erweiterten Suche können verschiedene Aspekte einer Hochschulbibliografie abgefragt werden. Dazu muss bei allen Anfragen die Option Titel an der UBT entstanden gewählt werden.

Beispiel: Sollen alle Titel, die in einem Jahr an der Universität Bayreuth entstanden sind, gefunden werden, muss z.B. das Jahr 2013 eingetragen werden und die Suche nach der Auswahl Titel an der UBT entstanden gestartet werden. Die als Ergebnis angezeigte Liste kann anschließend nach Autor, Titel oder Dokumenttyp sortiert werden.

Wie kann ich für meine Einträge Lehrstuhl/Einrichtung und Fachgebiete vorbelegen?

Nach Anmeldung mit Ihrer persönlichen Kennung wählen Sie den Menüpunkt Benutzerprofil.

Benutzerprofil

Unter Vorbelegung Institution und DDC-Fachgebiet klicken Sie auf den Button Bearbeiten.

Benutzerprofil

Auf dieser Seite können Sie eine oder mehrere Institutionen und ein oder mehrere Themengebiete aus der DDC auswählen und "hinzufügen".

Benutzerprofil

Anschließend klicken Sie Speichern und zurück. Diese Einstellung ist nun bei allen neu angelegten Einträgen (auch bei Importen) bereits ausgewählt. Jederzeit können Sie diese Vorauswahl in Ihrem Benutzerprofil oder bei den einzelnen Einträgen ändern oder löschen.

Wie bringe ich eine neue Version eines bereits vorhandenen Eintrags ein?

Möchten Sie eine neue Version eines bereits vorhandenen Eintrags, z.B. die Neuauflage eines Buches oder die veröffentlichte Fassung eines Zeitschriftenaufsatzes, erstellen, wählen Sie diesen in Ihrer persönlichen Arbeitsumgebung unter "Einträge verwalten" aus und verwenden Sie "Eintrag ansehen". Sollte der gesuchte Eintrag nicht angezeigt werden, überprüfen Sie bitte, ob unter "Anzeige aller Einträge mit Status" auch der Status "veröffentlicht" ausgewählt wurde.

Neue Version

In der Detailanzeige des betroffenen Eintrags können Sie nun im Reiter "Aktionen" mit "Neue Version" eine neue Version dieses Eintrags erstellen, die anschließend als "Vorschau" angezeigt wird.

Menue Vorschau

Über den Reiter "Aktionen" können Sie notwendige Änderungen in den einzelnen Abschnitten durchführen. Sobald diese Version veröffentlicht wird, ist sie mit dem bereits vorher vorhandenen Eintrag verknüpft.
In der Vollanzeige des Eintrags sind alle vorhandenen Versionen eines Eintrags sichtbar. In Ihrer Publikationsliste wird der Eintrag nur in der aktuellsten Version angezeigt.

Aktuelle Version

Wie kann ich einen Eintrag als Vorlage für einen neuen Eintrag verwenden?

Sie können einen Eintrag auch als Vorlage für einen neuen Eintrag verwenden. Wählen Sie diesen in Ihrer persönlichen Arbeitsumgebung unter "Einträge verwalten" aus und verwenden Sie "Eintrag ansehen". Sollte der gesuchte Eintrag nicht angezeigt werden, überprüfen Sie bitte, ob unter "Anzeige aller Einträge mit Status" auch der Status "veröffentlicht" ausgewählt wurde. In der Detailanzeige des Eintrags können Sie nun im Reiter "Aktionen" mit "Als Vorlage verwenden" eine Kopie des Eintrags erstellen, die Sie anschließend bearbeiten können. Eine Verlinkung zwischen den beiden Einträgen gibt es nicht.

Kann ich meine Einträge selber korrigieren?

Solange ein Eintrag sich noch im Status in Begutachtung befindet, können Sie Korrekturen selbst erledigen. Um die Korrekturen durchzuführen, müssen Sie den Eintrag erst in den Status in Bearbeitung zurücksetzen. Dazu klicken Sie in Ihrem Account unter Einträge verwalten hinter dem Eintrag auf Eintrag ansehen (Icon mit der Lupe) und anschließend auf die Reiterkarte Aktionen. Hier wählen Sie Eintrag zurücksetzen. Nun hat der Eintrag wieder den Status in Bearbeitung und Sie können die Korrekturen durchführen. Anschließend geben Sie den Eintrag wieder frei für die Bearbeitung durch die ERef-Redakteure.
Einträge, die den Status veröffentlicht haben, können nur von den ERef-Redakteuren korrigiert werden.

Können Einträge aus ERef Bayreuth entfernt werden?

Auf Antrag können Einträge aus ERef Bayreuth zurückgezogen werden. Die URL dieser Einträge bleibt bestehen. Es wird auf einer entsprechenden Infoseite angezeigt, dass die Einträge nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wie kann ich eine bereits veröffentlichte Referenz korrigieren bzw. einen weiteren Lehrstuhl/eine weitere Einrichtung ergänzen?

Wenn Sie die Referenz selbst erstellt haben, verwenden Sie bitte den Link Korrektur beantragen in der Vollanzeige des Eintrags und geben Sie hier die gewünschte Änderung an, die anschließend von den ERef-Redakteuren durchgeführt wird. Leider ist es nicht möglich, dass Sie selbst Korrekturen an bereits veröffentlichten Referenzen vornehmen.



Vollanzeige Korrektur

Wurde die Referenz von einem anderen Angehörigen der Universität erstellt, klicken Sie bitte unten links auf "Kontakt" und tragen Sie Ihr Anliegen in das sich öffnende Mailformular ein. Zur schnelleren Bearbeitung geben Sie bitte die ID-Nummer des jeweiligen Eintrags an. Die ID-Nummer ist der letzte Teil der URL des Eintrags (https://eref.uni-bayreuth.de/13061/).

Ist ein Eintrag „an der ubt entstanden“, wenn auch Wissenschaftler anderer Institutionen mitgewirkt haben?

Sobald 1 Autor zum Zeitpunkt des Entstehens des Aufsatzes etc. Mitglied der Universität Bayreuth ist/war, muss in dem Feld „an der ubt entstanden“ ja eingetragen werden.