Titlebar

Export bibliographic data
Literature by the same author
plus on the publication server
plus at Google Scholar

 

Synthese, Struktur und Eigenschaften von drei Tetranatrium-tetrametaphosphimat-Hydraten

Title data

Stock, Norbert ; Schmalz, Holger ; Schnick, Wolfgang:
Synthese, Struktur und Eigenschaften von drei Tetranatrium-tetrametaphosphimat-Hydraten.
In: Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie. Vol. 624 (1998) Issue 11 . - pp. 1777-1786.
ISSN 0044-2313
DOI: https://doi.org/10.1002/(SICI)1521-3749(1998110)624:11<1777::AID-ZAAC1777>3.0.CO;2-R

Project information

Project financing: Deutsche Forschungsgemeinschaft
Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Programm
Fonds der Chemischen Industrie

Abstract in another language

Drei Tetranatrium‐tetrametaphosphimat‐Hydrate, Na4(PO2NH)4 · x H2O mit x = 2 bzw. 3 wurden in Form von Einkristallen erhalten und strukturell charakterisiert. Bei Raumtemperatur entsteht dimorphes Na4(PO2NH)4 · 3 H2O, das monoklin (1) bzw. triklin (2) kristallisiert (α‐Na4(PO2NH)4 · 3 H2O (1): P21, a = 1002,7(2), b=1189,7(2), c=1193,1(2)pm, β=104,93(1)°, Z=4; β‐Na4(PO2NH)4 · 3 H2O (2): P 1¯, a =  843,64(9), b = 848,54(10), c = 994,7(2) pm, α = 83,07(1), β = 76,31(1), γ = 87,46(1)°, Z = 2). 2 entsteht in Gegenwart von NaCl bei der Kristallisation aus wäßriger Lösung. Bei 60 °C erhält man das Tetranatrium‐tetrametaphosphimat‐Dihydrat (3) (Na4(PO2NH)4 · 2 H2O (3): C2/c, a = 2225,6(3), b = 513,0(1), c = 1566,7(2) pm, β = 134,21(1)°, Z = 4). In 1 und 2 weisen die P4N4‐Ringe der Tetrametaphosphimat‐Ionen eine Sattel‐, in 3 eine Twistbootkonformation auf. Die Konformation der Ringe läßt sich mit Hilfe der Torsionswinkel, der Displacement‐Asymmetry‐ und der Puckering‐Parameter beschreiben. Die (PO2NH)44–‐Ringe in 1, 2 und 3 sind im Festkörper über N–H · · · O‐Wasserstoffbrücken zu Säulen verknüpft.

Further data

Item Type: Article in a journal
Refereed: Yes
Institutions of the University: Faculties > Faculty of Biology, Chemistry and Earth Sciences > Department of Chemistry > Chair Inorganic Chemistry I
Result of work at the UBT: Yes
DDC Subjects: 500 Science > 540 Chemistry
Date Deposited: 12 Dec 2019 10:16
Last Modified: 12 Dec 2019 10:16
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/53571