Titlebar

Export bibliographic data
Literature by the same author
plus on the publication server
plus at Google Scholar

 

Die Anwendung der Fuzzy-Set-Theorie auf die Modellierung von Stickstoffbilanzen im Weißenstädter Becken

Title data

Mertens, Marion:
Die Anwendung der Fuzzy-Set-Theorie auf die Modellierung von Stickstoffbilanzen im Weißenstädter Becken.
Bayreuth : Bayreuther Inst. für Terrestrische Ökosystemforschung , 2001 . - Vii, 215 p. - (Bayreuther Forum Ökologie ; 85 )
( Doctoral thesis, 2001, Universität Bayreuth, Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften)

Abstract in another language

Die Nitrat-Sickerwasserkonzentrationen in Einzugsgebieten wird mit einem Fuzzy-Bilanzansatz modelliert. Das hierfür entwickelte Programm FuN-Balance (Fuzzy Nitrogen Balance) liefert Genauigkeitsabschätzungen für das Jahresmittel der schlagspezifischen Nitrat-Konzentrationen. Die Verwendung von Fuzzyzahlen ermöglicht Genauigkeitsabschätzungen der Ergebnisse auch dann, wenn für die Eingabeparameter keine statistischen Angaben möglich sind. Am Beispiel des 32 km² großen Einzugsgebiets ';Weißenstädter See'; (Fichtelgebirge) wird die Berechnung von Nitrat-Konzentrationen im Sickerwasser exemplarisch dargestellt. Als Datengrundlage dienen Abschätzungen des zuständigen Landwirtschaftsamts zu Dünger- und Entzugsmengen. Obschon über diese Daten keine statistischen Aussagen getroffen werden können, werden aus Angaben über minimale, maximale und häufigste Werte Fuzzyzahlen konstruiert, die eine Abschätzung der Ergebnisgenauigkeit ermöglichen. In Erweiterung bisheriger Ansätze gehen auch Korrelationen zwischen den verschiedenen Fuzzyzahlen in die Berechnungen ein. Damit wird berücksichtigt, dass die Unsicherheiten in den Eingabeparametern nicht unabhängig voneinander sind. Dies führt zu einer realistischeren Eingrenzung der Ergebnisintervalle. Die mit Hilfe des geographischen Informationssystems ArcView erstellten digitalen Karten bilden die Grundlage für eine Regionalisierung des Bilanzansatzes. Aus digitalen Karten zu Geologie, Bodenschätzung, Nutzung, Grünlandtyp, Dränage, Niederschlagsverteilung, sowie einem digitalen Geländemodell, ergeben sich die Regionalisierungsebenen Landnutzung, Bodenprofiltyp und Klasse des effektiven Niederschlags. Um FuN-Balance für Praktiker verfügbar zu machen, wurde das in Fortan 95 geschriebene Fuzzy-Bilanzmodell mit einer Benutzeroberfläche (Visual Basic 6.0) versehen.

Further data

Item Type: Doctoral thesis
Additional notes: BAYCEER7506
Institutions of the University: Faculties > Faculty of Biology, Chemistry and Earth Sciences > Department of Earth Sciences > Chair Soil Physics
Research Institutions > Research Centres > Bayreuth Center of Ecology and Environmental Research- BayCEER
Faculties
Faculties > Faculty of Biology, Chemistry and Earth Sciences
Faculties > Faculty of Biology, Chemistry and Earth Sciences > Department of Earth Sciences
Research Institutions
Research Institutions > Research Centres
Result of work at the UBT: Yes
DDC Subjects: 500 Science
Date Deposited: 21 Aug 2015 06:50
Last Modified: 15 Feb 2016 09:18
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/18665