Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus auf ERef Bayreuth
plus bei Google Scholar

 

Konzept zur Anpassung eines Kurzstreckenrennwagens für die Teilnahme an Langstreckenrennen am Beispiel des Lambda Ford GT3 Evo: B08/18

Titelangaben

Kaufhold, Florian:
Konzept zur Anpassung eines Kurzstreckenrennwagens für die Teilnahme an Langstreckenrennen am Beispiel des Lambda Ford GT3 Evo: B08/18.
Bayreuth , 2018 . - 37 S.
(Masterarbeit, Bachelorarbeit, 2018 , Universität Bayreuth, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Lehrstuhl Konstruktionslehre/CAD)

Abstract

Ändert sich der Einsatzzweck eines Rennwagens, bedarf es Modifikationen, die das Fahrzeug an die neuen Gegebenheiten anpassen. Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein richtungsweisendes Konzept entwickelt, welches solche Anpassungen spezifiziert.
Auf eine kurze Einführung folgt eine Beschreibung des Fahrzeugs, welches als Fallbeispiel für diese Arbeit fungiert. Anschließend werden grundlegende Begriffe des Motorsports erläutert. Darauf aufbauend werden nach der Differenzierung von Kurz- und Langstreckenrennen die Grundlagen des Konzepts erörtert. Daraufhin folgt in Kapitel 4 das Konzept, welches mithilfe einer selbst entwickelten Schwachstellenanalyse und einer Anforderungsliste Lösungsvorschlage kreiert, die Kurzstreckenrennwagen für die Teilnahme an Langstreckenrennen moduliert. Abschließend wird anhand des Lambda Ford GT3 Evo dargestellt, wie das Konzept in der Praxis angewendet werden kann.

Abstract in weiterer Sprache

If the operation purpose of a racecar changes, some modifications are required to adapt the vehicle to its new conditions. Within this research, a trend-setting concept has been developed, which specifies these modifications.
After a brief introduction follows a description of the vehicle, which can be considered as a case study for the present research. Subsequently basic terms within the motorsport will be clarified. After the differentiation of sprint- and endurance-races the basic principles of the concept are discussed. In Chapter 4 the concept is described in detail. By using a selfdeveloped vulnerability analysis in addition to requirement specifications, the concept creates solution proposals. These proposals serve to set up a sprint-racecar for endurance-races. Finally, the Lambda Ford GT3 Evo acts as a case example to show how the concept can be applied in practice.

Weitere Angaben

Publikationsform: Bachelorarbeit
Zusätzliche Informationen: Sperrvermerk Fa. Lambda Performance bis Juni 2021
Keywords: Konstruieren; Rennsport
Institutionen der Universität: Fakultäten > Fakultät für Ingenieurwissenschaften > Lehrstuhl Konstruktionslehre/CAD
Fakultäten > Fakultät für Ingenieurwissenschaften > Lehrstuhl Konstruktionslehre/CAD > Lehrstuhl Konstruktionslehre/CAD - Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg
Fakultäten
Fakultäten > Fakultät für Ingenieurwissenschaften
Titel an der UBT entstanden: Ja
Themengebiete aus DDC: 600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 620 Ingenieurwissenschaften
Eingestellt am: 14 Jun 2018 06:41
Letzte Änderung: 14 Jun 2018 06:41
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/44532