Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus auf ERef Bayreuth
plus bei Google Scholar

 

Mobilisierung von Wissen : Praktiken der Wissenskodifizierung am Beispiel des Innovationslabors JOSEPHS

Titelangaben

Otto, Stephan:
Mobilisierung von Wissen : Praktiken der Wissenskodifizierung am Beispiel des Innovationslabors JOSEPHS.
2019
Veranstaltung: Geographisches Kolloquium der Universität Bayreuth , 29.01.2019 , Bayreuth.
(Veranstaltungsbeitrag: Vortragsreihe , Vortrag )

Abstract

In der Wissensökonomie stellt es eine zentrale Herausforderung dar, lokal verankertes Wissen zu mobilisieren und an einem anderen Orten zu nutzen. Wenn face-to-face-Interaktionen in der Praxis nicht oder nur mit großem Aufwand möglich sind, stellt die Kodifizierung von Wissen eine Möglichkeit der Wissensmobilisierung dar. Die Kodifizierung von Wissen ist ein sozialer Prozess, bei dem implizites Wissen von Personen in Codes, Texte oder Symbole überführt wird. Diese Dokumente müssen andernorts entschlüsselt (dekodifiziert) werden. Der Beitrag beleuchtet die komplexen, ortsspezifischen Praktiken der Wissenskodifizierung und -dekodifizierung in der Produktentwicklung anhand des offenen Innovationslabors JOSEPHS (Nürnberg). Im JOSEPHS nutzen Unternehmen die Möglichkeit, gemeinsam mit Endkunden innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Obwohl in der Regel keine Mitarbeiter des Unternehmens vor Ort, die Wissensarbeit sehr kurz und die Besucher des JOSEPHS inhaltlich nicht auf den Ablauf vorbereitet sind, wird das Wissen der Besucher kanalisiert und kodifiziert. Anhand von zwei Fallbeispielen wird gezeigt, welchen Einflüssen der Kodifizierungsprozess unterliegt. Die Ergebnisse lassen darauf schließen, dass Kodifizierungs- und Dekodifizierungsprozesse grundsätzlich nicht separat betrachtet werden dürfen, sondern Teil der gleichen Wissenspraktik sind.

Weitere Angaben

Publikationsform: Veranstaltungsbeitrag (Vortrag)
Begutachteter Beitrag: Nein
Institutionen der Universität: Fakultäten > Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften > Fachgruppe Geowissenschaften > Lehrstuhl Wirtschaftsgeographie
Profilfelder > Emerging Fields > Innovation und Verbraucherschutz
Titel an der UBT entstanden: Ja
Themengebiete aus DDC: 300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
300 Sozialwissenschaften > 380 Handel, Kommunikation, Verkehr
900 Geschichte und Geografie > 910 Geografie, Reisen
Eingestellt am: 31 Jan 2019 08:24
Letzte Änderung: 31 Jan 2019 08:24
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/47147