Titlebar

Export bibliographic data
Literature by the same author
plus on the publication server
plus at Google Scholar

 

Effizienzsteigerung in der Produktentwicklung durch HPC-Systeme

Title data

Roppel, Matthias ; Rosnitschek, Tobias ; Lange, Christopher ; Rieg, Frank:
Effizienzsteigerung in der Produktentwicklung durch HPC-Systeme.
In: Rieg, Frank ; Kleinschrodt, Claudia (ed.): Tagungsband : 21. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag. - Bayreuth , 2019
ISBN 978-3-00-062532-9

Abstract in another language

Mit einer stetig zunehmenden Komplexität neuer Produkte, steigt gleichermaßen die Notwendigkeit große Datenmengen in kurzer Zeit zu verarbeiten. Ebenso steigt mit zunehmenden Detailierungsgrad die Komplexität der verwendeten Modelle stark an, was sich in langen Rechenzeiten widerspiegelt. Mithilfe des Hochleistungsrechnens (High Performance Computing) kann dazu beigetragen werden unter Verwendung von Rechenclustern die Entwicklungszeiten deutlich zu Reduzieren. Die Anwen-dung dieser Technologie ist jedoch nicht trivial, deshalb wurde 2018 an der Universität Bayreuth das Projekt HiPerSim4all mit dem Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD und dem IT-Servicezentrum gestartet. Ziel des Projektes ist es, Produktentwicklern und Ingenieuren von kleinen und mittelständi-sche Unternehmen das nötige Wissen sowie die erforderlichen Tools und Infrastruktur an die Hand zu geben, damit diese aufwändige Simulationen effizient und kostengünstig durchführen können. Dazu wird den Projektteilnehmern exklusiv ein leistungsfähiges Höchstleistungsrechencluster (HPC) kosten-los zur Verfügung gestellt. Durch den gezielten, anwendungsorientierten Wissenstransfer im Bereich Best-Practices zur Nutzung von High-Performance Clustern soll diese zukunftsweisende Technologie die KMU bei der schnelleren Entwicklung besserer Produkte unterstützen. Das Projekt wird von der Oberfrankenstiftung und vom Europäischen Sozialfonds (ESF) in Bayern ge-fördert. Dieser orientiert sich an der Strategie \textquotedblEuropa 2020\textquotedbl, mit der ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum erreicht werden soll. HiPerSim4all spricht mit den Aspekten der Forschung und Entwicklung sowie Bildung und Wissenstransfer zwei der Kernziele dieser Strategie direkt an. Die Anmeldung zur Teilnahme ist jederzeit möglich und es gibt keine Begrenzung der Teilnehmerzahlen pro Unternehmen.

Further data

Item Type: Article in a book
Refereed: No
Institutions of the University: Faculties > Faculty of Engineering Science > Chair Engineering Design and CAD > Chair Engineering Design and CAD - Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Rieg
Result of work at the UBT: Yes
DDC Subjects: 600 Technology, medicine, applied sciences > 620 Engineering
Date Deposited: 23 Sep 2019 08:37
Last Modified: 23 Sep 2019 08:37
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/52356