Titlebar

Export bibliographic data
Literature by the same author
plus on the publication server
plus at Google Scholar

 

Kreativer Föderalismus : Deutschland und die EU würden von mehr Systemwettbewerb profitieren

Title data

Stadelmann, David:
Kreativer Föderalismus : Deutschland und die EU würden von mehr Systemwettbewerb profitieren.
In: Neue Züricher Zeitung. (27 July 2007) .

Official URL: Volltext

Abstract in another language

Der Föderalismus ist ein gewichtiger Faktor für die Ordnung der Gesellschaft. Trotz seiner politischen und wirtschaftlichen Bedeutung leidet er allerdings an geringer wissenschaftlicher Erforschung. Das neue Buch von Charles B. Blankart, Volkswirt mit Schweizer Wurzeln und Professor an der Berliner Humboldt-Universität, ist schon allein deshalb ein willkommener Beitrag. Es ist ein überzeugendes Plädoyer für Systemwettbewerb. Der Autor erörtert verschiedene Erklärungsansätze und wirtschaftliche Konsequenzen föderaler Strukturen. Das von vielen als trocken und unzugänglich empfundene Thema «Föderalismus» wird allgemeinverständlich dargestellt. Zugleich überzeugt Blankart mit einer Kombination von methodischer Argumentation und Kreativität.

Further data

Item Type: Article in a newspaper
Institutions of the University: Faculties > Faculty of Law, Business and Economics > Department of Economics
Faculties > Faculty of Law, Business and Economics > Department of Economics > Professor Economics with a focus on development economics > Professor Economics with a focus on development economics - Univ.-Prof. Dr. David Stadelmann
Profile Fields > Emerging Fields > Governance and Responsibility
Result of work at the UBT: No
DDC Subjects: 300 Social sciences > 330 Economics
Date Deposited: 02 Feb 2021 11:04
Last Modified: 02 Feb 2021 11:04
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/62706