Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus auf ERef Bayreuth
plus bei Google Scholar

 

Die Absicherung von Rohstoffrisiken : eine Disziplinen übergreifende Herausforderung für Unternehmen

Titelangaben

Fridgen, Gilbert ; König, Christian ; Mette, Philipp ; Rathgeber, Andreas W.:
Die Absicherung von Rohstoffrisiken : eine Disziplinen übergreifende Herausforderung für Unternehmen.
In: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung. Bd. 65 (2013) Heft 2 . - S. 167-190.
ISSN 0341-2687
DOI: https://doi.org/10.1007/BF03372878

Volltext

Link zum Volltext (externe URL): Volltext

Abstract

Moderne High-Tech Produkte benötigen spezifische Rohstoffe verschiedener chemischer Elemente. Insbesondere die so genannten seltenen Erden spielen aktuell und künftig eine besonders wichtige Rolle. Dabei unterliegen Verfügbarkeit und Preis dieser Rohstoffe in hohem Maße einer durch viele Einflussfaktoren bedingten Unsicherheit. Da Unternehmen oftmals über Jahre hinweg an bestimmte Rohstoffe gebunden sind, müssen sie dieser Gefahr mit vielfältigen Strategien begegnen. Hierzu wird in diesem Beitrag ein Disziplinen übergreifender und praxisorientierter Gesamtüberblick über Rohstoffrisiken und mögliche Absicherungsmaßnahmen gegeben. Diese sollen zunächst vorgestellt und aus Unternehmenssicht strukturiert werden. Anschließend werden ausgewählte Absicherungsmaßnahmen zur Behandlung exemplarischer Rohstoffrisiken näher beleuchtet.

Abstract in weiterer Sprache

Modern high-tech products require specific commodities of various chemical elements. Especially the so called rare earth metals play a crucial role – now and in the future. Availability and price of these commodities are highly subject to uncertainty, driven by multiple factors of influence. As businesses are bound to certain commodities for many years, they have to face this threat with versatile strategies. Hence, this paper provides a transdisciplinary and business-oriented overview of commodity risks and potential hedging strategies. They are presented and structured along a company within its market. Subsequently, selected measures for covering different commodity risks will be examined further

Weitere Angaben

Publikationsform: Artikel in einer Zeitschrift
Begutachteter Beitrag: Ja
Institutionen der Universität: Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Betriebswirtschaftslehre
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Betriebswirtschaftslehre > Professur Wirtschaftsinformatik und nachhaltiges IT-Management
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Betriebswirtschaftslehre > Professur Wirtschaftsinformatik und nachhaltiges IT-Management > Professur Wirtschaftsinformatik und nachhaltiges IT-Management - Univ.-Prof. Dr. Gilbert Fridgen
Forschungseinrichtungen
Forschungseinrichtungen > Institute in Verbindung mit der Universität
Forschungseinrichtungen > Institute in Verbindung mit der Universität > Projektgruppe Wirtschaftsinformatik der Fraunhofer FIT
Forschungseinrichtungen > Institute in Verbindung mit der Universität > FIM Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement
Fakultäten
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Titel an der UBT entstanden: Ja
Themengebiete aus DDC: 000 Informatik,Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 004 Informatik
300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Eingestellt am: 31 Mär 2015 11:58
Letzte Änderung: 10 Okt 2018 10:49
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/7787