Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus auf ERef Bayreuth
plus bei Google Scholar

 

AGB im unternehmerischen Geschäftsverkehr : Marktmacht begrenzen, Überlegungen zur Neuausrichtung des Anwendungsbereichs der AGB-Kontrolle

Titelangaben

Schmidt-Kessel, Martin:
AGB im unternehmerischen Geschäftsverkehr : Marktmacht begrenzen, Überlegungen zur Neuausrichtung des Anwendungsbereichs der AGB-Kontrolle.
In: Anwaltsblatt. (2012) . - S. 308-313.
ISSN 0171-7227

Angaben zu Projekten

Projekttitel:
Offizieller ProjekttitelProjekt-ID
Stiftungslehrstuhl VerbraucherrechtOhne Angabe

Projektfinanzierung: BMELV/BMJV

Abstract

Der Beitrag befasst sich mit dem AGB-Recht, insbesondere der AGB-Kontrolle im unternehmerischen Geschäftsverkehr. Zunächst stellt der Autor kurz die Inhaltskontrolle im Geschäftsverkehr in Deutschland vor, bevor er sich der Frage widmet, warum diese im unternehmerischen Bereich einen solch weiten Anwendungsbereich hat. Im Anschluss werden die vorhandenen Beschränkungen der AGB-Kontrolle, die es im unternehmerischen Rechtsverkehr gibt, auf ihre Wirkung untersucht. Der Verfasser spricht dabei zunächst den Punkt an, dass AGB vorformuliert sind, was jedoch keine wirkliche Beschränkung darstelle. Ebenso habe das Erfordernis der Absicht einer mehrfachen Verwendung nur eine begrenzte Wirkung, weshalb die Begrenzung des Anwendungsbereiches der Inhaltskontrolle allein vom Merkmal des einseitigen Stellens der AGB abhängig sei. Im Anschluss erörtert der Urheber des Beitrags, ob es sinnvoll ist, die bestehenden Anwendungsbeschränkungen der Inhaltkontrolle im unternehmerischen Verkehr zu verschärfen oder ob der Anwendungsbereich der Inhaltskontrolle durch ein Ausnahmesystem ergänzt werden solle. Schließlich stellt er seine Idee vor, die Inhaltskontrolle auf Fälle zu beschränken, in denen es um die Durchsetzung von Marktmacht gehe, und zeigt deren Vorteile auf.

Weitere Angaben

Publikationsform: Artikel in einer Zeitschrift
Begutachteter Beitrag: Nein
Institutionen der Universität: Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Rechtswissenschaften > Lehrstuhl Zivilrecht IX (Deutsches und Europäisches Verbraucherrecht und Privatrecht sowie Rechtsvergleichung) > Lehrstuhl Zivilrecht IX (Deutsches und Europäisches Verbraucherrecht und Privatrecht sowie Rechtsvergleichung) - Univ.-Prof. Dr. Martin Schmidt-Kessel
Profilfelder > Emerging Fields > Innovation und Verbraucherschutz
Profilfelder > Emerging Fields > Lebensmittel- und Gesundheitswissenschaften
Profilfelder > Emerging Fields > Energieforschung und Energietechnologie
Forschungseinrichtungen > Forschungsstellen > Forschungsstelle für Verbraucherrecht - FfV
Forschungseinrichtungen > Forschungsstellen > Forschungsstelle für Deutsches und Europäisches Lebensmittelrecht
Forschungseinrichtungen > Forschungsstellen > Forschungsstelle für Deutsches und Europäisches Energierecht - FER
Forschungseinrichtungen > Forschungsstellen > Forschungsstelle für Familienunternehmen
Graduierteneinrichtungen > University of Bayreuth Graduate School
Graduierteneinrichtungen > BayREW
Fakultäten
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Rechtswissenschaften
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Rechtswissenschaften > Lehrstuhl Zivilrecht IX (Deutsches und Europäisches Verbraucherrecht und Privatrecht sowie Rechtsvergleichung)
Profilfelder
Profilfelder > Emerging Fields
Forschungseinrichtungen
Forschungseinrichtungen > Forschungsstellen
Graduierteneinrichtungen
Titel an der UBT entstanden: Ja
Themengebiete aus DDC: 300 Sozialwissenschaften > 340 Recht
Eingestellt am: 07 Aug 2015 08:02
Letzte Änderung: 07 Aug 2015 08:02
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/15128