Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus auf ERef Bayreuth
plus bei Google Scholar

 

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert : Symposium zum 65. Geburtstag von Ulrich Spellenberg

Titelangaben

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert : Symposium zum 65. Geburtstag von Ulrich Spellenberg.
Hrsg.: Leible, Stefan ; Freitag, Robert ; Sippel, Harald ; Wanitzek, Ulrike
München : Sellier European Law Publ. , 2006 . - X, 205 S.
ISBN 3-935808-57-7

Rez.:
  • Bogdan, Nordic Journal of International Law 2007, S. 101 - 102
  • Corneloup, Journal du Droit International (JDI) 2007, S. 387-389
  • László, Magyar Jog (Mj) 2007, S. 244 - 247
  • Hellner, Svensk Jurist Tidning (SvJT) 91 (2006), S. 877 – 881
  • Navas Navarro, Anuario de Derecho Civil (ADC) 2006, S. 1409 – 1411
  • Solomon, Zeitschrift für das gesamte Familienrecht (FamRZ) 2006, S. 1345 - 1346

Abstract

Am 27. Mai 2005 hat Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Spellenberg sein 65. Lebensjahr vollendet. Aus diesem Anlass haben die Herausgeber und die Herausgeberin am 27. und 28. Mai 2005 in Bayreuth ein Festsymposium veranstaltet, das den aktuellen Entwicklungen und Perspektiven des Internationalen Familienrechts gewidmet war. Der vorliegende Band enthält die Schriftfassungen der von den Referenten im Rahmen der Tagung gehaltenen Vorträge: Der Einfluss der Globalisierung auf die Wahl der Anknüpfungsmomente im internationalen Familienrecht (Christian Kohler), Wandlungen und Perspektiven des familienrechtlichen ordre public (Hans Jürgen Sonnenberger), Probleme der Vereinheitlichung des Internationalen Familienverfahrensrechts ohne gleichzeitige Kollisionsvereinheitlichung (Peter Gottwald), Abschaffung des Exequaturverfahrens im Europäischen Internationalen Familienverfahrensrechts? (Jean-Pierre Laborde), Brüche zwischen internationaler und europäischer Rechtsvereinheitlichung (Jörg Pirrung), Die ‚unordentliche Geburt’. Kollisionsrechtliche Probleme eines Adoptionsersatzes (Bernhard Pfister), Ein Internationales Scheidungsrecht für Europa – Konturen einer Rom III-Verordnung (Dieter Martiny), Materielles Familienrecht in Europa (Walter Pintens), Europäische Einflüsse und Entwicklungen im Internationalen Privatrecht der Familie in der Republik Benin. Aspekte des Gesetzes über die Person und die Familie vom 7. Juni 2002 (Noël A. Gbaguidi), Beharrung und Entwicklung im islamischen Rechtsbereich (unter besonderer Berücksichtigung des ehelichen Vermögens) (Hilmar Krüger).

Weitere Angaben

Publikationsform: Buch / Monografie
Institutionen der Universität: Fakultäten
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Rechtswissenschaften
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Rechtswissenschaften > Lehrstuhl Zivilrecht IV (Bürgerliches Recht, insbes. Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung)
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Rechtswissenschaften > Lehrstuhl Zivilrecht IV (Bürgerliches Recht, insbes. Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung) > Lehrstuhl Zivilrecht IV (Bürgerliches Recht, insbes. Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung) - Univ.-Prof. Dr. Stefan Leible
Forschungseinrichtungen > Forschungszentren > Institut für Afrikastudien - IAS
Forschungseinrichtungen
Forschungseinrichtungen > Forschungszentren
Titel an der UBT entstanden: Ja
Themengebiete aus DDC: 300 Sozialwissenschaften > 340 Recht
300 Sozialwissenschaften
Eingestellt am: 25 Sep 2014 10:02
Letzte Änderung: 05 Apr 2018 09:45
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/1729