Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus auf ERef Bayreuth
plus bei Google Scholar

 

Grenzüberschreitende Mobilität von Gesellschaften : Formwechsel durch isolierte Satzungssitzverlegung ; Zugleich Besprechung von EuGH v. 25.10.2017 - Rs C-106/17, ZIP 2017, 2145 - Polbud

Titelangaben

Bayer, Walter ; Schmidt, Jessica:
Grenzüberschreitende Mobilität von Gesellschaften : Formwechsel durch isolierte Satzungssitzverlegung ; Zugleich Besprechung von EuGH v. 25.10.2017 - Rs C-106/17, ZIP 2017, 2145 - Polbud.
In: ZIP : Zeitschrift für Wirtschaftsrecht. (2017) Heft 47 . - S. 2225-2234.
ISSN 0723-9416

Volltext

Link zum Volltext (externe URL): Volltext

Abstract

Mit seiner wegweisenden Entscheidung in der Rs Polbud vom 25. 10. 2017 hat der EuGH in Fortführung seines
Grundsatzurteils in der Rs VALE entschieden, dass der Schutzbereich der Niederlassungsfreiheit auch den
grenzüberschreitenden Formwechsel in Form der isolierten Satzungssitzverlegung umfasst. Damit ist eine seit Langem
kontrovers diskutierte Streitfrage endlich eindeutig höchstrichterlich – und in der Sache überzeugend – geklärt. Darüber
hinaus hat der Gerichtshof das Erfordernis der vorherigen Auflösung und Liquidation im Herkunftsmitgliedstaat als Verstoß
gegen die Niederlassungsfreiheit qualifiziert und damit erneut lehrbuchmäßig die Schranken der Niederlassungsfreiheit
bestimmt und zutreffend subsumiert. Das Urteil markiert damit zwar einerseits einen weiteren wichtigen Meilenstein, macht aber zugleich erneut deutlich, dass mangels eines klaren und sicheren EU-Rechtsrahmens noch immer keine umfassende grenzüberschreitende Mobilität von Gesellschaften im Binnenmarkt gewährleistet ist. Weitere rechtspolitische Initiativen sind deshalb nach wie vor das Gebot der Stunde.

Weitere Angaben

Publikationsform: Artikel in einer Zeitschrift
Begutachteter Beitrag: Nein
Institutionen der Universität: Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Rechtswissenschaften > Lehrstuhl Zivilrecht I (Bürgerliches Recht, deutsches, europäisches und internationales Unternehmens- und Kapitalmarktrecht) > Lehrstuhl Zivilrecht I (Bürgerliches Recht, deutsches, europäisches und internationales Unternehmens- und Kapitalmarktrecht) - Univ.-Prof. Dr. Jessica Schmidt, LL.M.
Fakultäten
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Rechtswissenschaften
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Rechtswissenschaften > Lehrstuhl Zivilrecht I (Bürgerliches Recht, deutsches, europäisches und internationales Unternehmens- und Kapitalmarktrecht)
Titel an der UBT entstanden: Ja
Themengebiete aus DDC: 300 Sozialwissenschaften > 340 Recht
Eingestellt am: 27 Nov 2017 13:11
Letzte Änderung: 27 Nov 2017 13:11
URI: https://eref.uni-bayreuth.de/id/eprint/40659